_E6A7235.jpg

Malte arkona

Moderator. Sprecher. Autor. Dozent.

"Und auch ein Lehrstück in Musikmoderation wird mal wieder geboten. Malte Arkona ist mit seinem Mikrofon überall: (...) 

Er (...) interviewt, pariert Antworten und Kommentare.

Ein Genuss für alle, die Schlagfertigkeit mögen."

Süddeutsche Zeitung, 4./5./6. Juni 2022 (Pfingsten)

"Mit seinem unglaublichen Wortwitz, seiner Spontaneität und der Fähigkeit, auch in großen Sälen das Publikum in seinen Bann zu ziehen, trägt er maßgeblich dazu bei, klassische Musik mit viel Humor Kindern und Jugendlichen nahezubringen."

das Orchester, Magazin für Musiker und Management, Oktober 2021

"Keine kleine technische Panne, keine Reaktion aus dem jugendlichen Publikum, die er nicht schlagfertig ins Positive wenden würde. Ein Genuss - zumal er dabei nie seine kundige Moderation und charmant an der Sache orientierten Interviews (...) vernachlässigt."

Süddeutsche Zeitung, 27.10.2021

TV. RADIO. KINO. BÜHNE. EVENTs.

18 Jahre Fernsehen für Klein und Groß.

Synchronisation von Kinofilmen, Aufnahme diverser Radiospots.

Ohne Klavier zu üben mit den Weltstars der Klassik auf einer Bühne.

Dreimal ECHO KLASSIK (2013, 2014, 2015).

Wahrscheinlich einer der wenigen Menschen, denen auf der Straße "Tigerenteeee!" zugerufen wird.

Liegt wohl am "Tigerenten Club" (DAS ERSTE, KiKA).

Moderation zahlreicher TV-Formate für Kinder (u.a. "Die beste Klasse Deutschlands" - DAS ERSTE, KiKA), Abendshows (MAGENTA TV, SWR, RTL, MDR), Doku (BR) und Schulfernsehen (NDR).

Große Leidenschaft: klassische Musik.

In diesem Kontext Moderation von Konzerten, Sprechen von Live-Hörspielen, Entwicklung neuer Formate, Regie in Musikclips, Kreieren von Konzepten, Formulieren von Drehbüchern.

Eigene Hörbuchreihe: "Malte & Mezzo" - die Klassikentdecker.

Masterstudium (Musikvermittlung) an der Hochschule für Musik Detmold.

Lehrauftrag an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin (Moderationstraining für Musiker*innen).

Details

_E6A7714_edited.png
 
 

kontakt